Spuren

EFT-Therapeutin

 Als Kind und auch später noch - viel zu lange... - fand ich mich irgendwie sonderbar, hässlich und nicht dazugehörig. Ich habe andere beneidet, die ihren Platz in der Welt ganz natürlich einzunehmen schienen.

Mein Körper war immer angespannt - wie vor einer drohenden Gefahr. Mit Anfang 20 war ich überzeugt, mit spätestens 30 im Rollstuhl zu sitzen. Ich konnte nur noch kleinste Schritte gehen und meine Arme höchstens schulterhoch heben. Ich war ein einziges Schmerzbündel. Als mir bewusst wurde, wieviel emotionalen Ballast ich mit mir trug, fühlte ich mich einfach nur noch hilflos.

 

Was bedeutet verarbeiten?

Tanz wurde für mich eine Möglichkeit, Ausdruck für mein Inneres zu finden. Im Tanz brauchte es keine Worte für die Dinge, die ich nicht mit Worten beschreiben konnte. Mein Körper fand seine eigene Sprache und ich entkam der Spirale aus Schmerz, Verspannung und mehr Schmerz. 

In der Gesprächstherapie begann ich, mich mit meiner Vergangenheit auseinanderzusetzen. Mir tat es zunächst gut, mich jemandem gegenüber zu öffnen, erfuhr aber keinerlei Erleichterung im Bezug auf meine belastenden Erinnerungen.

Eine Frage ließ mich nicht los: Was bedeutet "verarbeiten"? Was passiert mit den Erinnerungen, wenn wir sie emotional "verdaut" haben und was kann uns bei diesem "Verdauen" unterstützen? Für mich persönlich habe ich die Antwort in EFT gefunden und ich hoffe, dass ich anderen Menschen eine wertvolle Unterstützung sein kann, diese Methode gründlich zu erlernen und dann ein Leben lang bei sich selber anzuwenden.

 

2001 Bestandene Prüfung zur Heilpraktikerin

2007 Mitgründerin des Allmende Gesundheitszentrums. Seit dem dort in eigener Praxis tätig. 

2007 lernte ich Emotional Freedom Techniques nach Gary Craig kennen. EFT ist seitdem für mich persönlich und in meiner Arbeit mit Klientinnen und Klienten, sowie Patientinnen und Patienten ein wertvolles Instrument in der Unterstützung jeglicher Veränderungsprozesse.

2011 Ausbildung zur Zumba-Trainerin - seitdem begeisterte Kursleiterin

2018 Lizenzprüfung für Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training, Anerkennung zur geprüften Stress- und Mentalcoachin

2018 Beginn der Kooperationen mit Robert Rother (www.official-eft.de) 

2019 Zertifizierung in Official-EFT nach Gary Craig und Trainerzertifizierung der Akademie für Techniken zur Emotionalen Befreiung (ATEB)

2021 SuryaSoul-Teacher-Training Module I (Soma)

 

Jahrgang 1968 -  Mutter von 2 Söhnen und einer Tochter,

zufriedener Dreh- und Angelpunkt einer Patchworkfamilie hoch 3 (jedes Kind hat einen eigenen Vater)

Seit 2007 in eigener Praxis im Allmende Gesundheitszentrum tätig.

 

Meine Schwerpunkte: EFT-Seminare für Laien und Menschen in therapeutischen Berufen, Einzelarbeit zu Themen wie Stress, Burnout, belastende Erinnerungen, Ängste, Traumalösung, Selbstzweifel, Erfolgsblockaden, Definieren und Umsetzen von Zielen im beruflichen oder privaten Bereich, Wechseljahre als Chance, Beziehungsprobleme.